Raumakustik

Ob in Hörraumen, Konferenzräumen, Homestudios oder in professionellen Studiokomplexen: Raumakustik ist ein wichtiges Thema zur klanglichen Gestaltung von Räumen. Je nach Anwendung erstellen wir gerne ein unverbindliches Angebot zu einer Akustikberatung.


Akustikberatung:

- Telefonischer Termin
- Falls die Räumlichkeiten bereits vorhanden sind: Vor-Ort Besichtungung/Akustikmessungen
- Ausarbeitung eines akustischen Konzeptes
- Angebotserstellung für die Umsetzung


Für den Musiker- und Homestudiobereich zur nichtkommerziellen Nutzung und den Small-Business Bereich bieten wir vergünstigte Tarife an. Die Beratung kann in diesem Fall wenn nötig auch über Telefon und Email erfolgen. Gerne assistieren wir auch beim Selbstbau der Akustikelemente. Auch bei bereits vorhandenem Studio beraten wir sehr gerne hinsichtlich einer Optimierung der Raumakustik und geben effektive Tipps.




Raumakustik

Heutige Audiotechnik ist qualitativ hochwertig und günstig. Ihre Wertigkeit entfaltet sie jedoch erst in akustisch gut ausstaffierten Räumen. Mit einem kontrollierten Frequenzgang und diffusem homogenem Raumhall versehen, unterstützt ein Raum nicht nur den Klang der verwendeten Technik, sondern macht ihn überhaupt erst kontrollierbar.

Sowohl bei der Aufnahme als auch beim Schnitt, der Nachbearbeitung, Abmischung und beim Mastering, also bei allen Stufen der Tonproduktion, ist eine gute Raumakustik essentiell zur Beurteilung des Klangs unverzichtbar.


Akustik bei der Aufnahme

Während einer Aufnahme eines akustischen Instrumentes oder von Sprache und Gesang nimmt ein Mikrofon neben der Schallquelle auch immer den Raum auf. Der Raum erzeugt dabei einen Nachhall und einen Frequenzgang, der sich später aus der Aufnahme nicht mehr entfernen lässt. Deshalb ist es wichtig einen gut klingenden Raum für Aufnahmen zur Verfügung zu haben. In Aufnahmeräumen ist es meist gewünscht eine variable Akustik zu haben in der die Halldauer mit verschiebbaren Akustik-Elementen variiert werden kann.




Abmischung und Mastering

Nachdem die Aufnahmen abgeschlossen sind, wird das Audiomaterial meistens über Studiomonitore wiedergegeben und muss hier korrekt beurteilt werden können. Die Monitore strahlen den Schall in den Raum ab, der sich anschließend mit dem Direktschall mischt. Auch im Nahfeldbereich ist man gegen Raumeinflüsse nicht gewappnet und man sollte sie daher bestmöglich gestalten.


Akustikplanung

Die Studiotools Akustikplanung ist zeitgemäß, effektiv und rentabel. Jeder Raum wird ganz individuell nach den Anwendungsgebieten für den Kunden betrachtet. Während der Planungsphase besteht ein stetiger Dialog zwischen den Wünschen und dem technisch Machbaren um das Beste nur mögliche Ergebnis erreichen zu können.

Eine moderne Raumgestaltung erhöht die Attraktivität des Studios. Die verwendbaren Materialien bei der akustischen Ausstaffierung sind vielfältig und ermöglichen ein großes Spektrum an Umsetzungsmöglichkeiten. So kann der wichtige „Wohlfühlfaktor“ einen gehobenen Stellenwert erhalten um der Kreativität den nötigen freien Lauf zu lassen!

Je nach Kundenwunsch verarbeiten wir in den Akustik-Absorbern Öko-Dämmstoff, Polyesterwolle, Mineralwolle oder Melaminharz. Bei Reflektoren und Diffusoren sind alle nur denkbaren akustisch wirksamen Oberflächengestaltungen möglich.


Sie erreichen uns unter aufgrund vieler auswärtiger Projekte unter 01577/2727215 - Wir beraten Sie gerne!